Masche um Masche…

… und Stich um Stich…

… hat gestern ein neuer kleiner Frechling seinen Weg auf diese Welt gefunden. 🙂 Ob es nun ein kleiner Drache oder ein Babydino ist, habe ich noch nicht so ganz herausgefunden. Aber eines ist sicher: niedlich gucken kann er schon. 😀


Dieses Mal habe ich auch zum ersten Mal zwei unterschiedliche Garne (Chenille-Garn und Baumwollgarn) gemischt. Und ich muß zugeben, daß ich das Ergebnis eigentlich ganz gut finde. Durch die Baumwollpartien können auch “krĂ€ftigere” Partien hinzugefĂŒgt werden und vom haptischen GefĂŒhl ist diese Abwechslung auch interessant, finde ich.
So oder so – knuddlig ist er. 🙂

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*